Ihr Browser ist nicht mehr aktuell.

Die Inhalte auf dieser Webseite können nicht korrekt angezeigt werden.
Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, den Browser zu aktualisieren.

Google Chrome Aktualisieren Mozilla Firefox Aktualisieren Internet Explorer Aktualisieren
Zur vereinfachten Version der Seite springen »

Reservieren und sparen Sie

Abonnieren Sie unseren Newsletter
und sparen Sie bei jeder Reservierung

Online reservieren

Bestpreis-Garantie

Personenanzahl
  • Egal
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
Ich habe den Promo-Code >
Termin prüfen

Rynek Główny 42,
św. Jana 1, Kraków
Auf der Karte sehen >

Chopin Konzert

Einer der hervorragendsten polnischen Komponisten wurde zum Stammkunden im Schloss Bonerowski. Konzerte, die seine Werke präsentieren, sind eine einmalige Erfahrung für Chopin-Bewunderer. In den Konzerten im Königssaal des Schlosses Bonerowki ertönen Nocturnes, Präludien und Walze.

Ab April werden die Konzerte fast jeden Tag um 19.00 Uhr gespielt.

Die Klavierspieler, die im Schloss Bonerowski ihre Konzerte geben, sind junge begabte Musiker, die ihre Emotionen durch Musik ausdrücken möchten.

Dorota Motyczyńska
Konzertierende Pianistin, Absolventin der Musikakademie in Katowice, wo sie 2014 ihr Diplom bei Prof. Zbigniew Raubo mit Auszeichnung erworben hat. Sie spielt eine breite Palette von Musikwerken, mit besonderer Berücksichtigung von polnischen Komponisten. 2014 erschien ihre erste Platte mit F. Chopin- und K. Szymanowski-Werken.
Finalistin des Gesamtpolnischen F.Chopin-Klavierwettbewerbs in Warszawa, mit einem Sonderpreis im Internationalen Klavierkonzert in Narva in Estland und mit dem 3. Preis im Schlesischen Klavierkonzert in Zabrze sowie mit 3. Preis im Internationalen Klavierwettbewerb FORUM PER TASTI in Banská Bystrica in der Slowakei ausgezeichnet. Weiter hat sie den 2. Platz auf „Ischia” International Piano Competition und den 1. Platz im Halina und Ludwik Stefański- Chopinturnier in Kraków belegt.

Kazuko Tsuji
Geboren in Hachinohe (Japan). Ihre Musikausbildung hat sie mit 4 Jahren begonnen. Sie besuchte die Schule Yamaha Music School in Hachinohe und TOHO GAKUEN School of Music in Sendai (Japan). Ihr Studium hat sie an der Musikakademie in Kraków in der Klavierklasse von Prof. Ewa Bukojemska und dann den Aufbaustudium im Fachgebiet polnische Musik abgeschlossen. In zahlreichen Wettbewerben in Japan und Europa ausgezeichnet. Zur Zeit gibt sie Konzerte und unterrichtet die junge Generationen von polnischen Musikern.

Kacper Bajon
Aktuell Student des 2. Jahres im Bachelorstudium an der Karol-Szymanowski-Musikakademie in Katowice in der Klasse von Prof. Zbigniew Raubo und Dr. Piotr Banasik. In der Klasse für Kammermusik wurde er von Prof. Maria Szwajger – Kułakowska geführt. Preisträger in internationalen und gesamtpolnischen Wettbewerben, u. a. in Szafarna, Narva, Görlitz/Zgorzelec, Warszawa, Gorzow Wlkp.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen.

OK, schließen